MENSCHLICH
Der Mensch im Mittelpunkt
MODERN
Moderne Ausstattung
KOMPETENT
Leitlinienorientierte Medizin

Aortenscreening

Allgemeine Leistungen der Renchtalpraxis

Aortenscreening

Seit Anfang 2018 haben Männer ab 65 Jahren Anspruch auf eine einmalige Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung von Aneurysmen (Erweiterungen) der Bauchschlagader. Dies stellt eine neue Vorsorgeuntersuchung dar, welche der Gemeinsame Bundesausschuss Ende 2016 beschlossen hatte. Dieses Screening kann uneingeschränkt in unserer Praxis erfolgen. Nähere Informationen erhalten Sie über unsere Mitarbeiter.

Was ist die Aorta?

Die Aorta ist die Hauptschlagader, die das mit Sauerstoff angereicherte Blut vom Herzen in die peripheren Gewebe transportiert.

Wer hat Anspruch auf ein Aortenscreening?

Gesetzlich versicherte Männer ab einem Alter von 65 Jahren können eine Ultraschall-Untersuchung der Bauchschlagader einmalig durchführen lassen.

Wie wird das Screening durchgeführt?

Das Aortenscreening wird mittels einer standardisierten Ultraschalluntersuchung durchgeführt.

Wie häufig kann das Screening wiederholt werden?

Diese Untersuchung kann einmalig im Leben zu Lasten der Gesetzlichen Krankenkasse durchgeführt werden.

Wir sind für Sie da

  • Dr. med. Ulrike Ziegenhagel
    Fachärztin für Innere Medizin
  • Monika Roth
    Medizinische Fachangestellte
  • Bianca Springmann
    Medizinische Fachangestellte
  • Sabine Bruder
    Medizinische Fachangestellte
  • Dr. med. Artur Domke
    Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Tamara Heide
    Medizinische Fachangestellte
  • Dr. med. Wolfgang Keller
    Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Anja Gmeiner
    Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung
  • Corinna Strauß
    Medizinische Fachangestellte
  • Dr. med. Daniel Keller
    Facharzt für Allgemeinmedizin